Sie suchen Gott? Sie suchen echte, tiefe Religiosität?

Sie haben Mühe mit den üblichen kirchlichen Ritualen und der Sprache der Kirche?

Sie bringen den Glauben Ihrer Kindheit nicht zusammen mit Ihrem Leben als erwachsener Mensch?

Hier finden Sie eine ungewohnte Sichtweise vom Wesentlichen des Christlichen mit seinem Gottesbild, seinem Menschenbild und vom Zusammenspiel der sichtbaren und unsichtbaren Welt.

PIA MARIA HIRSIGER

In unserer Gesellschaft erleben wir eine unerwartete Konfrontation mit dem Thema „Religion“. Wir begegnen Menschen mit unterschiedlichsten religiösen Vorstellungen und Lebensgewohnheiten.
Oft wird uns dadurch die eigene Sprach- und Bildlosigkeit bewusst. Das Wesentliche des Christlichen ist weitgehend unbekannt geworden.

Auf dieser Webseite entfalte ich den Reichtum des Christlichen als Quelle der Inspiration und der Kraft, die grundlegend zu einer stabilen Identität, einer schöpferischen Lebensgestaltung und dem positiven Umgang mit Fremdem beitragen.

Das Neueste zuerst

Presse

Das Leben, das leidenschaftlich geliebt werden kann

Vierstimmiges Abendgebet - Kloster Fahr

Zeitschrift der benediktinischen Gemeinschaft Einsiedeln und Fahr, 1-2019

Blogbeiträge

Zwischenraum und Zwischenzeit

Wie ein Sklave und den Menschen gleich

Das Wort ist mehr als ein Wort

Das Fleisch für das Leben der Welt

Das Wasser und die Taube

Herrlichkeit – nicht Ethik!

Das Neue nicht verpassen!

Auf dieser Blog-Seite publiziere ich fortlaufend Texte zu aktuellen Themen. Sie können diese Seite abonnieren und erhalten bei der Publikation eines neuen Artikels jeweils eine E-Mail-Nachricht. Alternativ können Sie auch meinen RSS-Feed abonnieren.

Menü